Vom 17. September bis zum 15. Oktober steht Deutschlands bekanntestes Künstlerdorf Worpswede erneut vier Wochen lang im Zeichen der zeitgenössischen Fotografie. Schwerpunkt des RAW 17 PHOTOFESTIVAL WORPSWEDE sind sechs Ausstellungen, zu denen die künstlerische Leitung sowohl spannende Neuentdeckungen als auch international renommierte Fotografinnen und Fotografen eingeladen hat.

Inhaltlich werden die Ausstellungen durch das Motto LOOK CLOSELY vorangetrieben und das gesamte Festivalprogramm begleiten. Dieses Motto fordert die Besucher nicht nur dazu auf, Bilder genau anzusehen, sondern zielt auch darauf ab, sich auf aktuelle Entwicklungen und Bildsprachen in der Fotografie einzulassen.

Ergänzt  werden die sechs Hauptausstellungen durch zwei Sonderausstellungen, die Ausstellungsreihe OFF FOTO // RAW 17 und eine Open-Air-Ausstellung an einem zentralen Ort der Künstlerkolonie. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Vorträgen, Dokumentarfilmen, Künstlergesprächen, dem Symposium „future talks“, verschiedenen Workshops, einem Portfoliowalk, Publikumsaktionen sowie einem zweitägigen Fotomarkt runden RAW 17 ab.

Austellungsprogramm

25

Ausstellungsorte

35

Künstler

300

Gäste
Eröffnungsfeier

600

Besucher
Jugendfotowettbewerb

2.000

Besucher
Fotomesse

8.000

Besucher
Hauptausstellungen

Unsere Hauptförderer

Unsere Medienpartner

UNSERE HAUPTFÖRDERER, SPONSOREN UND MEDIENPARTNER

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text.